Wandern und Radwandern

für den guten Zweck

1. bis 9. Juni 2024

Eine Kooperation von

Logo - Sparkasse Rotenburg Osterholz
Logo Urlaub & Freizei im Landkreis Rotenburg (Wümme)
Logo Kulturland Teufelsmoor
Logo NORDPFADE

Eine Kooperation von

Logo - Sparkasse Rotenburg Osterholz
Logo Urlaub & Freizei im Landkreis Rotenburg (Wümme)
Logo Kulturland Teufelsmoor
Logo NORDPFADE
Logo - Sparkasse Rotenburg Osterholz
Logo Urlaub & Freizei im Landkreis Rotenburg (Wümme)
Logo Kulturland Teufelsmoor
Logo NORDPFADE

Worum geht’s

Jetzt wird’s sportlich

Die Sparkasse Rotenburg Osterholz hat sich mit dem Touristikverband Landkreis Rotenburg (Wümme) e.V. und der Touristikagentur Teufelsmoor-Worpswede-Unterweser e.V. zusammengetan, um eine ganz besondere Aktion auf die Beine zu stellen: Die WirWunder-WanderWoche.

Vom 1. bis 9. Juni sind Sie aufgerufen, fleißig Kilometer zu sammeln – entweder zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Wählen Sie aus acht attraktiven Routen Ihre Lieblings­strecke aus. Für jeden Kilometer, den Sie zurücklegen, spendet die Sparkasse Geld für einen guten Zweck. Je mehr Menschen in unserer Region wandern, umso mehr Geld kommt zusammen. Machen auch Sie mit!

Der Spendentopf

Die Sparkasse Rotenburg Osterholz stellt für diesen Zweck einen Spendentopf in Höhe von 20.000 € bereit.

Das Geld kommt Vereinen zugute, die auf WirWunder, dem Spendenportal der Sparkasse, ein Spendenprojekt initiiert haben.

Sie wandern, die Sparkasse spendet

  • 0,50 € für jeden Fahrradkilometer
  • 1,00 € für jeden erlaufenen Kilometer

Und Sie entscheiden, welches Projekt Ihre erwanderte Spende am Ende erhält.

Für die WirWunder-WanderWoche haben die Touristik­verbände jeweils vier unterschiedliche Routen zusammen­gestellt. Im Landkreis Rotenburg (Wümme) sind Sie herzlich zum Wandern auf den NORDPFADEN eingeladen. Im Landkreis Osterholz erkunden Sie das neue Knotenpunkt­system (Radeln nach Zahlen) mit dem Fahrrad.

Sie möchten gemeinsam mit Ihren Kids wandern oder Sie suchen die Herausforderung? Es sollte für jeden eine passende Strecke dabei sein.

Zur Abwechslung einfach mal loslaufen und die Natur genießen - auf unseren NORDPFADEN im Landkreis Rotenburg (Wümme).
Malerische Landschaften, unberührte Natur, historische Sehenswürdigkeiten. Unser Teufelsmoor im Landkreis Osterholz hat viel zu bieten.
Zur Abwechslung einfach mal loslaufen und die Natur genießen - auf unseren NORDPFADEN im Landkreis Rotenburg (Wümme).

Die Routen

Wandern auf den NORDPFADEN und Radwandern im Teufelsmoor

Malerische Landschaften, atemberaubende Ausblicke – auf unseren ausgesuchten Wanderrouten erleben Sie nicht nur die Herrlichkeit unserer Regionen im Landkreis Rotenburg (Wümme) und Osterholz. Tauchen Sie ein in die wunderschöne Natur, entdecken Sie Ihnen vielleicht noch unbekannte, wunderschöne Orte und erlaufen Sie für Ihr Herzensprojekt einen Euro nach dem anderen.

Details zu den einzelnen Routen finden Sie für das Teufelsmoor und den NORDPFADEN hier sowie unter dem folgenden Link.

Wandern auf den NORDPFADEN im Landkreis Rotenburg (Wümme)

Radwandern im Teufelsmoor nach Knotenpunkten im Landkreis Osterholz

Wandern auf den Nordpfaden im Landkreis Rotenburg (Wümme)

Symbol Pin-Location 1

NORDPFAD Vörder See-Osteland

Feuchtwiesen, dichte Auwälder und der Landeswald Vorwerk

Strecke: 4,7 Km
Dauer: ca. 1:45 Std.
Start/Ziel: Bachmann-Museum, Amtsallee 8, Bremervörde

Routendetails ansehen

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Routenbeschreibung

Die kleine Familienvariante ist ein Teilstück des NORDPFADES und führt durch eine von der Oste geprägte Flusslandschaft mit brachgefallenem Grünland, vorbei an Flachwasserbereichen mit Schilfzonen und durch Erlenwälder. Mal ist die Oste ganz nah, wenn es am Ufer entlang geht, mal ganz weit weg, wenn der Weg durch den dichten Landeswald Vorwerk führt.

Anreise & Parken

Parken

Am Bachmann-Museum und gegenüber gibt es einen Parkplatz. Weitere Parkplätze befinden sich 1 Km entfernt am Bahnhof Bremervörde.

ÖPNV

Bushaltestelle: Bremervörde Bahnhof, 1 Km vom Startpunkt entfernt

Buslinie 640: verkehrt Mo-Sa. zwischen Osterholz-Scharmbeck und Bremervörde

Buslinie 820: verkehrt Mo-Sa. zwischen Zeven und Bremervörde

Nähere Infos: www.fahrplaner.vnn.de

 

Einkehren & verweilen

Hotel Daub: Bahnhofstraße 2, 27432 Bremervörde

Oste-Hotel: Neue Straße 125, 27432 Bremervörde

Haus am See: Huddelberg 15, 27432 Bremervörde

Symbol Pin-Location 2

NORDPFAD Zwei Mühlen

Zauberhafte Zeitzeugen inmitten von Baumriesen und Bachtälern

Strecke: 10,9 Km
Dauer: ca. 3:45 Std.
Start/Ziel: Wassermühle, Zum Badetal 13, Bademühlen

Routendetails ansehen

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Routenbeschreibung

Idyllischer könnte die Landschaft rund um Eitzte und Bademühlen wirklich nicht sein: Romantische Wassermühlen, schlängelnde Bäche, grüne Bachtäler, saftige Wiesen, ein verwunschener Wald und das Bauerndorf Godenstedt mit einer Ölmühle. Ein Weg für alle, die Natur auch gerne mit Historischem verbinden.

Anreise & Parken

Parken

An der Wassermühle Eitzmühlen befindet sich ein kleiner Parkplatz. In Bademühlen darf auf dem Seitenstreifen der Wassermühle geparkt werden.

ÖPNV

Bushhaltestelle: Bademühlen (ehem. Jugendherberge) – ca. 3 Km vom Startpunkt 2 des NORDPFADES entfernt.

Buslinie 630: verkehrt Mo. – So. zwischen Bremen und Zeven

Nähere Infos: www.vbn.de

Einkehren & verweilen

Oste-Café: Eitzte 4, 27446 Selsingen

Ringhotel Paulsen: Meyerstr. 22, 27404 Zeven

Selsinger Hof: Bahnhofstraße 1, 27446 Selsingen

Landgasthof Martin: Am Brink 2, 27446 Selsingen

Symbol Pin-Location 2

NORDPFAD Huvenhoopsmoor

Wo die Kraniche rasten und Moorgeschichte lebendig wird

Strecke: 14 Km
Dauer: ca. 4:45 Std.
Start/Ziel: Glockenturm, Falkenbergstraße, Glinstedt

Routendetails ansehen

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Routenbeschreibung

Es ist ein NORDPFAD der Gegensätze: Landwirtschaft und Torfabbau auf der einen, intakte und wiedervernässte Hochmoorflächen auf der anderen Seite. Wer hier wandert, kann sich der Faszination dieser Landschaft nicht entziehen.

Anreise & Parken

Parken

In Glinstedt darf am Straßenrand in der 30er-Zone geparkt werden. Am Forstort-Anfang befindet sich in der Nähe des Moorturms ein kleiner Parkplatz.

ÖPVN

Bushaltestelle: Glinstedt-Mitte, 100m vom Startpunkt 1 des NORDPFADES entfernt

Buslinie 821: verkehrt Mo. – Fr. zwischen Gnarrenburg und Zeven

Buslinie 845: verkehrt Mo. – Fr. zwischen Gnarrenburg und Glinstedt

Nähere Infos: www.vbn.de

Einkehren & verweilen

Up’n Swutsch: Hindenburgstr. 58, 27442 Gnarrenburg

Zur Kreuzkuhle: An der Kreuzkuhle 13, 27442 Gnarrenburg

Symbol Pin-Location 4

NORDPFAD Rotenburger Wasserreich

Stadt – Land – Fluss

Strecke: 21 Km
Dauer: ca. 7:15 Std.
Start/Ziel: Rathaus, Am Pferdemarkt, Rotenburg (Wümme)

Routendetails ansehen

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Routenbeschreibung

Egal wo man auch in Rotenburg startet, rasch ist man am Fluss! Mit Wümme, Rodau und Wiedau fließen gleich drei Flüsse durch die Kreisstadt. Immer ist die Stadt präsent, aber zugleich auch weit entfernt – insbesondere wenn die Wiesen-, Wald- und Moorlandschaften durchwandert und die Bullenseen erreicht werden.

Anreise & Parken

Parken

Im Rotenburger Zentrum und am Bahnhof befinden sich genügend Parkplätze. Ein großer, kostenfreier Parkplatz ist auch am Großen Bullensee.

ÖPNV

Bahnhof und Bushaltestelle: Rotenburg (Wümme), 600m vom Startpunkt entfernt

Bahn Metronom: verkehrt täglich zwischen Hamburg und Bremen

Buslinie 800: verkehrt Mo. – Fr. zwischen Zeven und Bremervörde

Buslinie 725: verkehrt Mo. – Sa. zwischen Verden und Rotenburg (Wümme)

Nähere Infos: www.vbn.de

Einkehren & verweilen

Restaurant am Waldhof: Hauptstraße 26, 27356 Rotenburg-Unterstedt

Hofcafé Hartmannshof: Hartmannshof, 27356 Rotenburg (Wümme)

Restaurant Domshof: Goethestraße 32, 27356 Rotenburg (Wümme)

Restaurant Harmonie: Am Pferdemarkt 3, 27356 Rotenburg (Wümme)

Restaurant Wachtelhof: Gerberstraße 6, 27356 Rotenburg (Wümme)

Restaurant am Ahewald: In der Ahe 29, 27356 Rotenburg (Wümme)

Symbol Pin-Location 1

NORDPFAD Vörder See-Osteland

Feuchtwiesen, dichte Auwälder und der Landeswald Vorwerk

Strecke: 4,7 Km
Dauer: ca. 1:45 Std.
Start/Ziel: Bachmann-Museum, Amtsallee 8, Bremervörde

Routendetails ansehen

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Routenbeschreibung

Die kleine Familienvariante ist ein Teilstück des NORDPFADES und führt durch eine von der Oste geprägte Flusslandschaft mit brachgefallenem Grünland, vorbei an Flachwasserbereichen mit Schilfzonen und durch Erlenwälder. Mal ist die Oste ganz nah, wenn es am Ufer entlang geht, mal ganz weit weg, wenn der Weg durch den dichten Landeswald Vorwerk führt.

Anreise & Parken

Parken

Am Bachmann-Museum und gegenüber gibt es einen Parkplatz. Weitere Parkplätze befinden sich 1 Km entfernt am Bahnhof Bremervörde.

ÖPNV

Bushaltestelle: Bremervörde Bahnhof, 1 Km vom Startpunkt entfernt

Buslinie 640: verkehrt Mo-Sa. zwischen Osterholz-Scharmbeck und Bremervörde

Buslinie 820: verkehrt Mo-Sa. zwischen Zeven und Bremervörde

Nähere Infos: www.fahrplaner.vnn.de

 

Einkehren & verweilen

Hotel Daub: Bahnhofstraße 2, 27432 Bremervörde

Oste-Hotel: Neue Straße 125, 27432 Bremervörde

Haus am See: Huddelberg 15, 27432 Bremervörde

Symbol Pin-Location 2

NORDPFAD Zwei Mühlen

Zauberhafte Zeitzeugen inmitten von Baumriesen und Bachtälern

Strecke: 10,9 Km
Dauer: ca. 3:45 Std.
Start/Ziel: Wassermühle, Zum Badetal 13, Bademühlen

Routendetails ansehen

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Routenbeschreibung

Idyllischer könnte die Landschaft rund um Eitzte und Bademühlen wirklich nicht sein: Romantische Wassermühlen, schlängelnde Bäche, grüne Bachtäler, saftige Wiesen, ein verwunschener Wald und das Bauerndorf Godenstedt mit einer Ölmühle. Ein Weg für alle, die Natur auch gerne mit Historischem verbinden.

Anreise & Parken

Parken

An der Wassermühle Eitzmühlen befindet sich ein kleiner Parkplatz. In Bademühlen darf auf dem Seitenstreifen der Wassermühle geparkt werden.

ÖPNV

Bushhaltestelle: Bademühlen (ehem. Jugendherberge) – ca. 3 Km vom Startpunkt 2 des NORDPFADES entfernt.

Buslinie 630: verkehrt Mo. – So. zwischen Bremen und Zeven

Nähere Infos: www.vbn.de

Einkehren & verweilen

Oste-Café: Eitzte 4, 27446 Selsingen

Ringhotel Paulsen: Meyerstr. 22, 27404 Zeven

Selsinger Hof: Bahnhofstraße 1, 27446 Selsingen

Landgasthof Martin: Am Brink 2, 27446 Selsingen

Symbol Pin-Location 2

NORDPFAD Huvenhoopsmoor

Wo die Kraniche rasten und Moorgeschichte lebendig wird

Strecke: 14 Km
Dauer: ca. 4:45 Std.
Start/Ziel: Glockenturm, Falkenbergstraße, Glinstedt

Routendetails ansehen

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Routenbeschreibung

Es ist ein NORDPFAD der Gegensätze: Landwirtschaft und Torfabbau auf der einen, intakte und wiedervernässte Hochmoorflächen auf der anderen Seite. Wer hier wandert, kann sich der Faszination dieser Landschaft nicht entziehen.

Anreise & Parken

Parken

In Glinstedt darf am Straßenrand in der 30er-Zone geparkt werden. Am Forstort-Anfang befindet sich in der Nähe des Moorturms ein kleiner Parkplatz.

ÖPVN

Bushaltestelle: Glinstedt-Mitte, 100m vom Startpunkt 1 des NORDPFADES entfernt

Buslinie 821: verkehrt Mo. – Fr. zwischen Gnarrenburg und Zeven

Buslinie 845: verkehrt Mo. – Fr. zwischen Gnarrenburg und Glinstedt

Nähere Infos: www.vbn.de

Einkehren & verweilen

Up’n Swutsch: Hindenburgstr. 58, 27442 Gnarrenburg

Zur Kreuzkuhle: An der Kreuzkuhle 13, 27442 Gnarrenburg

Symbol Pin-Location 4

NORDPFAD Rotenburger Wasserreich

Stadt – Land – Fluss

Strecke: 21 Km
Dauer: ca. 7:15 Std.
Start/Ziel: Rathaus, Am Pferdemarkt, Rotenburg (Wümme)

Routendetails ansehen

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Routenbeschreibung

Egal wo man auch in Rotenburg startet, rasch ist man am Fluss! Mit Wümme, Rodau und Wiedau fließen gleich drei Flüsse durch die Kreisstadt. Immer ist die Stadt präsent, aber zugleich auch weit entfernt – insbesondere wenn die Wiesen-, Wald- und Moorlandschaften durchwandert und die Bullenseen erreicht werden.

Anreise & Parken

Parken

Im Rotenburger Zentrum und am Bahnhof befinden sich genügend Parkplätze. Ein großer, kostenfreier Parkplatz ist auch am Großen Bullensee.

ÖPNV

Bahnhof und Bushaltestelle: Rotenburg (Wümme), 600m vom Startpunkt entfernt

Bahn Metronom: verkehrt täglich zwischen Hamburg und Bremen

Buslinie 800: verkehrt Mo. – Fr. zwischen Zeven und Bremervörde

Buslinie 725: verkehrt Mo. – Sa. zwischen Verden und Rotenburg (Wümme)

Nähere Infos: www.vbn.de

Einkehren & verweilen

Restaurant am Waldhof: Hauptstraße 26, 27356 Rotenburg-Unterstedt

Hofcafé Hartmannshof: Hartmannshof, 27356 Rotenburg (Wümme)

Restaurant Domshof: Goethestraße 32, 27356 Rotenburg (Wümme)

Restaurant Harmonie: Am Pferdemarkt 3, 27356 Rotenburg (Wümme)

Restaurant Wachtelhof: Gerberstraße 6, 27356 Rotenburg (Wümme)

Restaurant am Ahewald: In der Ahe 29, 27356 Rotenburg (Wümme)

Radwandern im Teufelsmoor nach Knotenpunkten im Landkreis Osterholz

Symbol Pin-Location 5

Teufelsmoor HAMMENIEDERUNG

Vogelschutzgebiet mit Aussichtsturm

Strecke: 10,1 Km
Dauer: ca. 0:45 Std.
Start/Ziel: Industrieg. Pennigbüttel, Ahrensfelde / Auf der Horst

Routendetails ansehen

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Routenbeschreibung

Diese familienfreundliche Radtour führt Sie auf verkehrsarmen Wirtschaftswegen durch einen Teil des Vogel- und Landschaftsschutzgebietes der Hammeniederung mit Aussichtsturm und Blickbox. Die flache Landschaft ist geprägt durch Wiesen, Bäche und den weiten Himmel. In den Feuchtwiesen leben und jagen Sumpfschrecken, Seeadler und Feldhasen.

Reihenfolge Knotenpunkte:

48-40-41-46-47-48

Anreise & Parken

Parken

Industriegebiet Pennigbüttel (Am Binnenfeld oder Industriestraße, 27711 Osterholz-Scharmbeck).

ÖPNV

Bahnhof: Osterholz-Scharmbeck, 2,5 Km Entfernung

Nähere Infos: www.vbn.de/fahrplaner

Einkehren & verweilen

Melchers Hütte: An der Hamme 3, 27711 Osterholz-Scharmbeck

Symbol Pin-Location 6

Teufelsmoor RUND UMS MOOR

Moorlandschaft und Moorkultivierung

Strecke: 21,8 Km
Dauer: ca. 1:30 Std.
Start/Ziel: Museumsanlage, Sandstraße 32a, Hambergen-Ströhe

Routendetails ansehen

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Routenbeschreibung

Auf überwiegend verkehrsarmen Straßen radelt man entlang des Hamberger Moores und umrundet das Günnemoor. Hier rasten zahlreiche Zugvögel und stärken sich für ihren Weiterflug in südlichere Gefilde. Im Kleinen Haus im Moor und in der Museumsanlage Ströhe-Spreddig wird die Geschichte der Moorbauern gezeigt.

Reihenfolge Knotenpunkte ab Ströhe:

77-50-51-54-55-73-72-43-44-73-77

Anreise & Parken

Parken

Parkplatz an der Museumsanlage Ströhe-Spreddig oder Bahnhof Oldenbüttel.

ÖPNV

Bahnhof: Oldenbüttel, 2 Km Entfernung

Nähere Infos: www.vbn.de/fahrplaner

Einkehren & verweilen

Stallings: Myhler Str. 26, 27711 Osterholz-Scharmbeck

Symbol Pin-Location 7

Teufelsmoor MARSCH UND MÜHLEN

Die Tour ist geprägt von der weiten Deich- und Marschlandschaft Norddeutschlands

Strecke: 38,4 Km
Dauer: ca. 2:20 Std.
Start/Ziel: Blumenthaler Straße, Ecke Sandbergweg, Schwanewede

Routendetails ansehen

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Routenbeschreibung

Highlights an der Strecke sind das beschauliche Geestbauerndorf Meyenburg mit einer voll funktionstüchtigen Wassermühle und die Ruine Bunker „Valentin“, eine U-Boot-Werft aus dem 2. Weltkrieg. Ein besonderes Bauwerk, mit einem seltenen quadratischen Feldsteinturm, ist die Michaeliskirche in Neuenkirchen aus dem 12. Jahrhundert.

Reihenfolge Knotenpunkte:

31-30-32-34-37-38-39-45-46-49-50-51-53-54-56-59-Bremer Gebiet-57-58-43-42-41-31

Anreise & Parken

Parken

Am Marktplatz in Schwanewede befinden sich mehrere Parkmöglichkeiten.

ÖPNV

Soweit die öffentlichen Verkehrsmittel die Mitnahme eines Fahrrades zulassen.

Bushaltestelle: Zum Marktplatz, Schwanewede

Bahnhof: Regiozug RS1 bis Bremen-Farge und ab da die Tour starten

Einkehren & verweilen

Landhaus Meyenburg: Meyenburger Damm 28, 28790 Schwanewede

Melkhus Meyenburg: Meyenburger Damm 13, 28790 Schwanewede

Symbol Pin-Location 8

Teufelsmoor DREI-FLÜSSE-TOUR

Die Flussläufe von Hamme, Wümme und Wörpe prägen das Landschaftsbild

Strecke: 51,2 Km
Dauer: ca. 3:10 Std.
Start/Ziel: Hamme Forum, Riesstraße, Ritterhude

Routendetails ansehen

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Routenbeschreibung

Vor allem im Gebiet der unteren Wümme, deren Verlauf sich durch die ursprüngliche Landschaft schlängelt, finden seltene Vogel- und Fischarten einen Lebensraum. Im Künstlerdorf Worpswede lohnt sich ein Museumsbesuch oder eine entspannte Rast in einer der vielen Lokalitäten.

Reihenfolge Knotenpunkte:

11-09-08-33-32-31-28-13-14-03-02-01-99-91-92-78-77-79-80-82-83-93-94-38-37-36-35-05-06-07-09-11

Anreise & Parken

Parken

Am Hamme Forum in der Riesstraße 11 befindet sich ein großer, kostenloser Parkplatz. In der Bergstraße in Worpswede direkt am Startort nahe der Tourist-Information befindet sich ein kostenpflichtiger Parkplatz.

ÖPNV

Bahnhof Ritterhude

Nähere Infos: www.vbn.de/fahrplaner

Einkehren & verweilen

Wümmeblick: Höftdeich 11, 28865 Lilienthal

Zum Hemberg: Hembergstraße 28, 27726 Worpswede

Dorfcafé Worpswede: Straßentor 1, 27726 Worpswede

Tietjens Hütte: Tietjens Hütte 1, 27711 Osterholz-Scharmbeck

Symbol Pin-Location 5

Teufelsmoor HAMMENIEDERUNG

Vogelschutzgebiet mit Aussichtsturm

Strecke: 10,1 Km
Dauer: ca. 0:45 Std.
Start/Ziel: Industrieg. Pennigbüttel, Ahrensfelde / Auf der Horst

Routendetails ansehen

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Routenbeschreibung

Diese familienfreundliche Radtour führt Sie auf verkehrsarmen Wirtschaftswegen durch einen Teil des Vogel- und Landschaftsschutzgebietes der Hammeniederung mit Aussichtsturm und Blickbox. Die flache Landschaft ist geprägt durch Wiesen, Bäche und den weiten Himmel. In den Feuchtwiesen leben und jagen Sumpfschrecken, Seeadler und Feldhasen.

Reihenfolge Knotenpunkte:

48-40-41-46-47-48

Anreise & Parken

Parken

Industriegebiet Pennigbüttel (Am Binnenfeld oder Industriestraße, 27711 Osterholz-Scharmbeck).

ÖPNV

Bahnhof: Osterholz-Scharmbeck, 2,5 Km Entfernung

Nähere Infos: www.vbn.de/fahrplaner

Einkehren & verweilen

Melchers Hütte: An der Hamme 3, 27711 Osterholz-Scharmbeck

Symbol Pin-Location 6

Teufelsmoor RUND UMS MOOR

Moorlandschaft und Moorkultivierung

Strecke: 21,8 Km
Dauer: ca. 1:30 Std.
Start/Ziel: Museumsanlage, Sandstraße 32a, Hambergen-Ströhe

Routendetails ansehen

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Routenbeschreibung

Auf überwiegend verkehrsarmen Straßen radelt man entlang des Hamberger Moores und umrundet das Günnemoor. Hier rasten zahlreiche Zugvögel und stärken sich für ihren Weiterflug in südlichere Gefilde. Im Kleinen Haus im Moor und in der Museumsanlage Ströhe-Spreddig wird die Geschichte der Moorbauern gezeigt.

Reihenfolge Knotenpunkte ab Ströhe:

77-50-51-54-55-73-72-43-44-73-77

Anreise & Parken

Parken

Parkplatz an der Museumsanlage Ströhe-Spreddig oder Bahnhof Oldenbüttel.

ÖPNV

Bahnhof: Oldenbüttel, 2 Km Entfernung

Nähere Infos: www.vbn.de/fahrplaner

Einkehren & verweilen

Stallings: Myhler Str. 26, 27711 Osterholz-Scharmbeck

Symbol Pin-Location 7

Teufelsmoor MARSCH UND MÜHLEN

Die Tour ist geprägt von der weiten Deich- und Marschlandschaft Norddeutschlands

Strecke: 38,4 Km
Dauer: ca. 2:20 Std.
Start/Ziel: Blumenthaler Straße, Ecke Sandbergweg, Schwanewede

Routendetails ansehen

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Routenbeschreibung

Highlights an der Strecke sind das beschauliche Geestbauerndorf Meyenburg mit einer voll funktionstüchtigen Wassermühle und die Ruine Bunker „Valentin“, eine U-Boot-Werft aus dem 2. Weltkrieg. Ein besonderes Bauwerk, mit einem seltenen quadratischen Feldsteinturm, ist die Michaeliskirche in Neuenkirchen aus dem 12. Jahrhundert.

Reihenfolge Knotenpunkte:

31-30-32-34-37-38-39-45-46-49-50-51-53-54-56-59-Bremer Gebiet-57-58-43-42-41-31

Anreise & Parken

Parken

Am Marktplatz in Schwanewede befinden sich mehrere Parkmöglichkeiten.

ÖPNV

Soweit die öffentlichen Verkehrsmittel die Mitnahme eines Fahrrades zulassen.

Bushaltestelle: Zum Marktplatz, Schwanewede

Bahnhof: Regiozug RS1 bis Bremen-Farge und ab da die Tour starten

Einkehren & verweilen

Landhaus Meyenburg: Meyenburger Damm 28, 28790 Schwanewede

Melkhus Meyenburg: Meyenburger Damm 13, 28790 Schwanewede

Symbol Pin-Location 8

Teufelsmoor DREI-FLÜSSE-TOUR

Die Flussläufe von Hamme, Wümme und Wörpe prägen das Landschaftsbild

Strecke: 51,2 Km
Dauer: ca. 3:10 Std.
Start/Ziel: Hamme Forum, Riesstraße, Ritterhude

Routendetails ansehen

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Routenbeschreibung

Vor allem im Gebiet der unteren Wümme, deren Verlauf sich durch die ursprüngliche Landschaft schlängelt, finden seltene Vogel- und Fischarten einen Lebensraum. Im Künstlerdorf Worpswede lohnt sich ein Museumsbesuch oder eine entspannte Rast in einer der vielen Lokalitäten.

Reihenfolge Knotenpunkte:

11-09-08-33-32-31-28-13-14-03-02-01-99-91-92-78-77-79-80-82-83-93-94-38-37-36-35-05-06-07-09-11

Anreise & Parken

Parken

Am Hamme Forum in der Riesstraße 11 befindet sich ein großer, kostenloser Parkplatz. In der Bergstraße in Worpswede direkt am Startort nahe der Tourist-Information befindet sich ein kostenpflichtiger Parkplatz.

ÖPNV

Bahnhof Ritterhude

Nähere Infos: www.vbn.de/fahrplaner

Einkehren & verweilen

Wümmeblick: Höftdeich 11, 28865 Lilienthal

Zum Hemberg: Hembergstraße 28, 27726 Worpswede

Dorfcafé Worpswede: Straßentor 1, 27726 Worpswede

Tietjens Hütte: Tietjens Hütte 1, 27711 Osterholz-Scharmbeck

Symbol Pin-Location 1

NORDPFAD Vörder See-Osteland

Feuchtwiesen, dichte Auwälder und der Landeswald Vorwerk

Strecke: 4,7 Km
Dauer: ca. 1:45 Std.
Start/Ziel: Bachmann-Museum, Amtsallee 8, Bremervörde

Routendetails ansehen

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Routenbeschreibung

Die kleine Familienvariante ist ein Teilstück des NORDPFADES und führt durch eine von der Oste geprägte Flusslandschaft mit brachgefallenem Grünland, vorbei an Flachwasserbereichen mit Schilfzonen und durch Erlenwälder. Mal ist die Oste ganz nah, wenn es am Ufer entlang geht, mal ganz weit weg, wenn der Weg durch den dichten Landeswald Vorwerk führt.

Anreise & Parken

Parken

Am Bachmann-Museum und gegenüber gibt es einen Parkplatz. Weitere Parkplätze befinden sich 1 Km entfernt am Bahnhof Bremervörde.

ÖPNV

Bushaltestelle: Bremervörde Bahnhof, 1 Km vom Startpunkt entfernt

Buslinie 640: verkehrt Mo-Sa. zwischen Osterholz-Scharmbeck und Bremervörde

Buslinie 820: verkehrt Mo-Sa. zwischen Zeven und Bremervörde

Nähere Infos: www.fahrplaner.vnn.de

 

Einkehren & verweilen

Hotel Daub: Bahnhofstraße 2, 27432 Bremervörde

Oste-Hotel: Neue Straße 125, 27432 Bremervörde

Haus am See: Huddelberg 15, 27432 Bremervörde

Symbol Pin-Location 2

NORDPFAD Zwei Mühlen

Zauberhafte Zeitzeugen inmitten von Baumriesen und Bachtälern

Strecke: 10,9 Km
Dauer: ca. 3:45 Std.
Start/Ziel: Wassermühle, Zum Badetal 13, Bademühlen

Routendetails ansehen

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Routenbeschreibung

Idyllischer könnte die Landschaft rund um Eitzte und Bademühlen wirklich nicht sein: Romantische Wassermühlen, schlängelnde Bäche, grüne Bachtäler, saftige Wiesen, ein verwunschener Wald und das Bauerndorf Godenstedt mit einer Ölmühle. Ein Weg für alle, die Natur auch gerne mit Historischem verbinden.

Anreise & Parken

Parken

An der Wassermühle Eitzmühlen befindet sich ein kleiner Parkplatz. In Bademühlen darf auf dem Seitenstreifen der Wassermühle geparkt werden.

ÖPNV

Bushhaltestelle: Bademühlen (ehem. Jugendherberge) – ca. 3 Km vom Startpunkt 2 des NORDPFADES entfernt.

Buslinie 630: verkehrt Mo. – So. zwischen Bremen und Zeven

Nähere Infos: www.vbn.de

Einkehren & verweilen

Oste-Café: Eitzte 4, 27446 Selsingen

Ringhotel Paulsen: Meyerstr. 22, 27404 Zeven

Selsinger Hof: Bahnhofstraße 1, 27446 Selsingen

Landgasthof Martin: Am Brink 2, 27446 Selsingen

Symbol Pin-Location 5

Teufelsmoor HAMMENIEDERUNG

Vogelschutzgebiet mit Aussichtsturm

Strecke: 10,1 Km
Dauer: ca. 0:45 Std.
Start/Ziel: Industrieg. Pennigbüttel, Ahrensfelde / Auf der Horst

Routendetails ansehen

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Routenbeschreibung

Diese familienfreundliche Radtour führt Sie auf verkehrsarmen Wirtschaftswegen durch einen Teil des Vogel- und Landschaftsschutzgebietes der Hammeniederung mit Aussichtsturm und Blickbox. Die flache Landschaft ist geprägt durch Wiesen, Bäche und den weiten Himmel. In den Feuchtwiesen leben und jagen Sumpfschrecken, Seeadler und Feldhasen.

Reihenfolge Knotenpunkte:

48-40-41-46-47-48

Anreise & Parken

Parken

Industriegebiet Pennigbüttel (Am Binnenfeld oder Industriestraße, 27711 Osterholz-Scharmbeck).

ÖPNV

Bahnhof: Osterholz-Scharmbeck, 2,5 Km Entfernung

Nähere Infos: www.vbn.de/fahrplaner

Einkehren & verweilen

Melchers Hütte: An der Hamme 3, 27711 Osterholz-Scharmbeck

Symbol Pin-Location 6

Teufelsmoor RUND UMS MOOR

Moorlandschaft und Moorkultivierung

Strecke: 21,8 Km
Dauer: ca. 1:30 Std.
Start/Ziel: Museumsanlage, Sandstraße 32a, Hambergen-Ströhe

Routendetails ansehen

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Routenbeschreibung

Auf überwiegend verkehrsarmen Straßen radelt man entlang des Hamberger Moores und umrundet das Günnemoor. Hier rasten zahlreiche Zugvögel und stärken sich für ihren Weiterflug in südlichere Gefilde. Im Kleinen Haus im Moor und in der Museumsanlage Ströhe-Spreddig wird die Geschichte der Moorbauern gezeigt.

Reihenfolge Knotenpunkte ab Ströhe:

77-50-51-54-55-73-72-43-44-73-77

Anreise & Parken

Parken

Parkplatz an der Museumsanlage Ströhe-Spreddig oder Bahnhof Oldenbüttel.

ÖPNV

Bahnhof: Oldenbüttel, 2 Km Entfernung

Nähere Infos: www.vbn.de/fahrplaner

Einkehren & verweilen

Stallings: Myhler Str. 26, 27711 Osterholz-Scharmbeck

Symbol Pin-Location 2

NORDPFAD Huvenhoopsmoor

Wo die Kraniche rasten und Moorgeschichte lebendig wird

Strecke: 14 Km
Dauer: ca. 4:45 Std.
Start/Ziel: Glockenturm, Falkenbergstraße, Glinstedt

Routendetails ansehen

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Routenbeschreibung

Es ist ein NORDPFAD der Gegensätze: Landwirtschaft und Torfabbau auf der einen, intakte und wiedervernässte Hochmoorflächen auf der anderen Seite. Wer hier wandert, kann sich der Faszination dieser Landschaft nicht entziehen.

Anreise & Parken

Parken

In Glinstedt darf am Straßenrand in der 30er-Zone geparkt werden. Am Forstort-Anfang befindet sich in der Nähe des Moorturms ein kleiner Parkplatz.

ÖPVN

Bushaltestelle: Glinstedt-Mitte, 100m vom Startpunkt 1 des NORDPFADES entfernt

Buslinie 821: verkehrt Mo. – Fr. zwischen Gnarrenburg und Zeven

Buslinie 845: verkehrt Mo. – Fr. zwischen Gnarrenburg und Glinstedt

Nähere Infos: www.vbn.de

Einkehren & verweilen

Up’n Swutsch: Hindenburgstr. 58, 27442 Gnarrenburg

Zur Kreuzkuhle: An der Kreuzkuhle 13, 27442 Gnarrenburg

Symbol Pin-Location 4

NORDPFAD Rotenburger Wasserreich

Stadt – Land – Fluss

Strecke: 21 Km
Dauer: ca. 7:15 Std.
Start/Ziel: Rathaus, Am Pferdemarkt, Rotenburg (Wümme)

Routendetails ansehen

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Routenbeschreibung

Egal wo man auch in Rotenburg startet, rasch ist man am Fluss! Mit Wümme, Rodau und Wiedau fließen gleich drei Flüsse durch die Kreisstadt. Immer ist die Stadt präsent, aber zugleich auch weit entfernt – insbesondere wenn die Wiesen-, Wald- und Moorlandschaften durchwandert und die Bullenseen erreicht werden.

Anreise & Parken

Parken

Im Rotenburger Zentrum und am Bahnhof befinden sich genügend Parkplätze. Ein großer, kostenfreier Parkplatz ist auch am Großen Bullensee.

ÖPNV

Bahnhof und Bushaltestelle: Rotenburg (Wümme), 600m vom Startpunkt entfernt

Bahn Metronom: verkehrt täglich zwischen Hamburg und Bremen

Buslinie 800: verkehrt Mo. – Fr. zwischen Zeven und Bremervörde

Buslinie 725: verkehrt Mo. – Sa. zwischen Verden und Rotenburg (Wümme)

Nähere Infos: www.vbn.de

Einkehren & verweilen

Restaurant am Waldhof: Hauptstraße 26, 27356 Rotenburg-Unterstedt

Hofcafé Hartmannshof: Hartmannshof, 27356 Rotenburg (Wümme)

Restaurant Domshof: Goethestraße 32, 27356 Rotenburg (Wümme)

Restaurant Harmonie: Am Pferdemarkt 3, 27356 Rotenburg (Wümme)

Restaurant Wachtelhof: Gerberstraße 6, 27356 Rotenburg (Wümme)

Restaurant am Ahewald: In der Ahe 29, 27356 Rotenburg (Wümme)

Symbol Pin-Location 7

Teufelsmoor MARSCH UND MÜHLEN

Die Tour ist geprägt von der weiten Deich- und Marschlandschaft Norddeutschlands

Strecke: 38,4 Km
Dauer: ca. 2:20 Std.
Start/Ziel: Blumenthaler Straße, Ecke Sandbergweg, Schwanewede

Routendetails ansehen

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Routenbeschreibung

Highlights an der Strecke sind das beschauliche Geestbauerndorf Meyenburg mit einer voll funktionstüchtigen Wassermühle und die Ruine Bunker „Valentin“, eine U-Boot-Werft aus dem 2. Weltkrieg. Ein besonderes Bauwerk, mit einem seltenen quadratischen Feldsteinturm, ist die Michaeliskirche in Neuenkirchen aus dem 12. Jahrhundert.

Reihenfolge Knotenpunkte:

31-30-32-34-37-38-39-45-46-49-50-51-53-54-56-59-Bremer Gebiet-57-58-43-42-41-31

Anreise & Parken

Parken

Am Marktplatz in Schwanewede befinden sich mehrere Parkmöglichkeiten.

ÖPNV

Soweit die öffentlichen Verkehrsmittel die Mitnahme eines Fahrrades zulassen.

Bushaltestelle: Zum Marktplatz, Schwanewede

Bahnhof: Regiozug RS1 bis Bremen-Farge und ab da die Tour starten

Einkehren & verweilen

Landhaus Meyenburg: Meyenburger Damm 28, 28790 Schwanewede

Melkhus Meyenburg: Meyenburger Damm 13, 28790 Schwanewede

Symbol Pin-Location 8

Teufelsmoor DREI-FLÜSSE-TOUR

Die Flussläufe von Hamme, Wümme und Wörpe prägen das Landschaftsbild

Strecke: 51,2 Km
Dauer: ca. 3:10 Std.
Start/Ziel: Hamme Forum, Riesstraße, Ritterhude

Routendetails ansehen

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Routenbeschreibung

Vor allem im Gebiet der unteren Wümme, deren Verlauf sich durch die ursprüngliche Landschaft schlängelt, finden seltene Vogel- und Fischarten einen Lebensraum. Im Künstlerdorf Worpswede lohnt sich ein Museumsbesuch oder eine entspannte Rast in einer der vielen Lokalitäten.

Reihenfolge Knotenpunkte:

11-09-08-33-32-31-28-13-14-03-02-01-99-91-92-78-77-79-80-82-83-93-94-38-37-36-35-05-06-07-09-11

Anreise & Parken

Parken

Am Hamme Forum in der Riesstraße 11 befindet sich ein großer, kostenloser Parkplatz. In der Bergstraße in Worpswede direkt am Startort nahe der Tourist-Information befindet sich ein kostenpflichtiger Parkplatz.

ÖPNV

Bahnhof Ritterhude

Nähere Infos: www.vbn.de/fahrplaner

Einkehren & verweilen

Wümmeblick: Höftdeich 11, 28865 Lilienthal

Zum Hemberg: Hembergstraße 28, 27726 Worpswede

Dorfcafé Worpswede: Straßentor 1, 27726 Worpswede

Tietjens Hütte: Tietjens Hütte 1, 27711 Osterholz-Scharmbeck

Symbol - Geführte Touren

Geführte Tour –
NORDPFAD Zwei Mühlen

Wann: 01.06.2024, 11:00 Uhr
Strecke: 10,9 Km (ca. 5 Std. inkl. Pausen)
Start/Ziel: Wassermühle Bademühlen

Anmeldungen ab 01.05.2024

Symbol - Geführte Touren

Geführte Tour –
Teufelsmoor RUND UMS MOOR

Wann: 01.06.2024, 11:00 Uhr
Strecke: 21,8 Km (ca. 2:15 Std. inkl. Pausen)
Start/Ziel: Museumsanlage Hambergen-Ströhe

Anmeldungen ab 01.05.2024

Teilnahme

So sind Sie dabei

1.

Symbol Wegweiser

Wunschroute auswählen

Sie wählen für sich allein oder in Begleitung Ihre persönliche Wunschroute und machen sich im Aktionszeitraum auf den Weg.

2.

Symbol Lokation

Wandern & entdecken

Für den Nachweis Ihrer Teilnahme haben wir auf der Route jeweils drei Fotopunkte eingerichtet. Wer sie erwandert, wird sie erkennen.

3.

Symbol - Smartphone

Fotopunkte entdecken

Bitte machen Sie an diesen drei Fotopunkten jeweils ein Selfie von sich und ggf. Ihrer Begleitung.

4.

Symbol QR-Code

Unsere Website besuchen

Am dritten Fotopunkt scannen Sie einfach den QR-Code oder nutzen den angegebenen Link zu unserer Website hier.

5.

Symbol - Smartphone

Spendenprojekt auswählen

Füllen Sie unser Teilnahme-Formular aus, laden Sie Ihre Fotos hoch und wählen Sie aus, welches Spendenprojekt auf WirWunder Ihre erwanderte Spende erhalten soll.

Als Verein teilnehmen

Sie möchten für Ihren eigenen Verein rad-/wandern? Ob größere odere kleinere Projekte: schaffen Sie für Ihr Vorhaben die richtige Reichweite. Über unser WirWunder-Portal können Sie Ihr Projekt anlegen und im Anschluss gemeinsam mit weiteren Vereinsmitgliedern Spenden erwandern.

Für doppelte Aufmerksamkeit posten Sie Ihre Teilnahme auf Instagram oder Facebook mit dem Hashtag #WirWunderWanderWoche.

Eine Gruppe Wanderer läuft bei bestem Wetter einen Wanderweg entlang.
Eine Gruppe Wanderer läuft bei bestem Wetter einen Wanderweg entlang.